Tubus System beim Tag der Grundstücksentwässerung

Die Rohrinnensanierung häuslicher Abwasserrohre ist ein Top-Thema in Deutschland - auch beim Tag der Grundstücksentwässerung am 22. Juni 2016 in Köln. Tubus System war dort mit einem Stand vertreten.  

Besonders interessant ist ein Fachvortrag von Dipl.-Ing. Mario Brenner vom RSV Rohrleitungssanierungsverband e.V. und Ingenieurbüro Brenner, Hennef. Unter dem Titel „Neues zur Sanierung privater Abwasserleitungen: Schlauchlining vom Hauptkanal aus, Sprühverfahren usw“ spricht er auch über das Tubus System.  

Am Tubus System Stand präsentieren Detlef Kamp (Key Account Manager Tubus System Partner) und Frank Bodzian (Tubus System Partner) Musterstücke und unsere zerstörungsarme Rohrinnensanierung. 

Tubus System ist ein revolutionäres Verfahren zur Innensanierung häuslicher Abwasserleitungen. Dabei werden die alten Rohre in einem kombinierten Sprüh- und Schleuderverfahren von innen beschichtet. So entsteht ein neues, selbsttragendes und extrem haltbares Polyester-Kunststoffrohr. Mit unserem Verfahren für die Rohrinnensanierung bleiben die alten Rohre in der Wand. Bau- und Umsetzungsmaßnahmen sind nicht notwendig. Das erlaubt Rohrsanierungen bei laufendem Betrieb. 

Quelle: Tubus System GmbH
https://tubussystem.de